Großartige Motive, moderne Muster, grafische Formen, textile Strukturen, glänzende Effekte und tolle Töne – bei der Vielfalt an Tapeten in der neuen SCHÖNER WOHNEN-Kollektion wäre es doch schade, wenn Sie Ihre Wände weiß lassen. Tapeten kleiden Wände ein und schaffen dabei Stimmungen und zwar ganz unterschiedliche. Ob Sie es in Ihren vier Wänden klassisch und elegant, dezent und harmonisch oder extravagant und knallig mögen, entscheiden Sie. Wir liefern Ihnen die Muster, Farben und Strukturen für Ihren Wohnstil. Übrigens: Mit Tapete dürfen Sie ruhig einmal modisch sein, denn mit modernen Vliestapeten geht ein Tapetenwechsel ganz schnell und ganz unkompliziert.

Unsere Favoriten

SCHÖNER WOHNEN kann Magazine drucken, aber keine Tapeten. Deshalb haben wir uns einen starken Partner an die Seite geholt: die Marburger Tapetenfabrik. Das Familienunternehmen entwickelt und produziert seit 175 Jahren innovative Tapeten, setzt damit Trends und darf sich zu Recht Europas renommiertester Tapetenhersteller nennen. Felix Diener, Art Director von marburg, hat zusammen mit Kirstin Ollech, Creative Director der SCHÖNER WOHNEN-Kollektion, die erste gemeinsame Tapeten-Kollektion entworfen. Sie verbindet Trend und Tradition und harmoniert mit unterschiedlichsten Einrichtungsstilen. Los geht’s und Rolle vorwärts für die neuen „Trendwände“!

Höhenlinien auf der Wanderkarte, Verwehungen im Sand, Wellen auf dem Meer – das Muster von DUNA regt mit seinen organischen, filigranen Linien die Fantasie an und schmückt je nach Farbe und Kontrast die Wände von elegant bis kreativ. Matt-Glanz-Effekte überraschen je nach Betrachtungswinkel das Auge. Bei dem entspannten Allover-Motiv schaut man gerne stundenlang auf die Wand. 


Zurück in die Zukunft. Art Deco-Motive sind gerade groß in Mode. LUCE ist eine Hommage an die dekorative Kunst der Zwanzigerjahre des letzten Jahrhunderts und interpretiert sie modern. Die grafischen Linien bilden ein kleines Strahlenmuster, das sich regelmäßig wiederholt und mit den Augen spielt – im starken Kontrast mehr, in Ton in Ton-Harmonien weniger. In beiden Varianten beweist LUCE aber Sinn für Sinnlichkeit.
Diese Tapete versteht es, eine Wand in Szene zu setzen. LUCE kombiniert Linien zu einer geometrischen Form so geschickt, dass eine Dynamik erzeugt wird. Mit Abstand betrachtet, strahlt das Muster eine harmonische Ruhe aus. Das liegt an der Motivgröße und den fein aufeinander abgestimmten Farbstellungen. LUCE eröffnet im Raum vollkommen neue Perspektiven und besitzt das Potenzial zu begeistern.

Wenn draußen im Garten die Blätter Winterschlaf halten, blüht es mit BOTANIC an der Wand einfach weiter. Das realistisch gezeichnete Rankenmotiv in Beige, Grau und Grün wirkt wie aus dem Herbarium. Ein kleines Kunstwerk, das auf großer Fläche überzeugt, und das gerade in moderne Wohnwelten Spannung und eine große Portion Gefühl bringt. Unser Tipp: Die Uni-Sserie NUVOLA ist der perfekte Kombipartner und farblich auf BOTANIC abgestimmt.
Die Stadt Cararra ist berühmt für ihren weißen Marmor, der in den nahen Steinbrüchen abgebaut wird. Der edle Naturstein begeistert als Wandbelag seit Jahrhunderten und weil er zeitlos schön ist, schmückt er in einer farbigen Variante auch den Barcelona-Pavillon von Mies van der Rohe. Ab sofort gibt es den edlen Stein auch von der Rolle. Wir haben die feinen Kalkadern von Marmor in vier Farben von hell bis dunkel auf Vlies gedruckt. Die Tapete CARRARA bringt das edle Material und damit eine Stilikone ruckzuck an jede Wand.
Wer wagt gewinnt! Diese ausdrucksstarke Tapete holt den Dschungeltrend ins Haus und verwandelt Ihr Zuhause in einen Ort voller Inspirationen. EXOTIC nimmt den Betrachter mit auf eine Reise in tropische Länder. Diese Tapete ist ein wahres Multitalent: in der intensiven, farbstarken Variante ist sie knalliger Blickfang in jedem Raum. In den gedeckten Tönen tritt sie einen Schritt zurück und bildet die exotische Kulisse für eine reduzierte, warme Einrichtung.
Wer träumt nicht vom Paradies, dem Garten Eden. Wo er liegt, wissen wir nicht. Aber dass es in ihm grünt und blüht, verrät unsere Fantasie. Das traditionelle Gartenmotiv ist gerade Trend. Wir würzen unser Zuhause eben gerne mit einer Prise Exotik. Bei unserem Gartenwunder EDEN wuchern Blüten und Blättern im XXL-Format in den schönsten Tönen auf einem textilen Grund. Farbenpracht und Stoffstruktur haben wir im digitalen Druck auf Vlies gebracht. Zu bunt? Die Lebensfreude von EDEN gibt es auch in einer neutralen Farbversion.

Unregelmäßige Dreiecke auf textiler Struktur addieren sich bei TRIANGOLO zu einem grafischen wie dynamischen Muster, das mit zwei Farbnuancen gekonnt spielt. Eine Tapete, die in zurückhaltenden Farben Ruhe und in starken Tönen jede Menge Leben in Räume bringt. Je nach Blickwinkel bildet sich das Motiv durch seinen Farbkontrast oder als Matt-Glanz-Effekt heraus. Die textile Struktur und die Farbenvielfalt vom Uni TESSILE können mit TRIANGOLO Bahn für Bahn oder Wand für Wand kombiniert werden.
Farbbänder, die sich in feinen Nuancen überlagern, bilden bei SILHOUETTE immer wieder neue, mal kraftvolle, mal blasse Farbflächen und Umrisse. Das erinnert an den Blick in ein Kaleidoskop. Ein aufregendes Muster, denn je nach Blickwinkel ergeben sich neue Assoziationen. Die Töne sind harmonisch aufeinander abgestimmt und garantieren, dass die dynamischen Streifen nicht zu unruhig wirken.
Blockstreifen sind ein Klassiker. Wir kombinieren bei LANE die breiten Streifen im Wechsel mit schmaleren Linien und zwar Ton in Ton und mit einer textilen Struktur. So bekommt der Klassiker ein neues Gesicht und ihre Wände Farbe, Muster und Struktur. Die Serie TESSILE nimmt die Farben und textile Struktur von LANE auf. Uni und Streifen können nach Lust und Laune kombiniert werden.
Wie bunt es mit BOUQUET an der Wand bei Ihnen zu Hause wird, entscheiden Sie. Die Überstreichtapete zeigt üppige Blüten dicht an dicht und als neutrales Relief. Sie lassen nach dem Kleben das Allover-Motiv mit Pinsel und Farbe dann aufblühen und zwar in der Farbe, die zu Ihnen und Ihrer Einrichtung passt. Der Vorteil: Sie treffen immer den richtigen Ton.

Die Tapeten der Uni-Serie „Tessile“ sind wahre Verwandlungskünstler. Von Ferne betrachtet wirken die Flächen monochrom und bieten so die ideale Bühne fürs Interieur. Von Nahem offenbaren sie eine textile Oberfläche gleich groben Leinens mit Hell-Dunkel-Nuancen und filigran gearbeiteter Struktur. Die dezenten Verwandlungskündtler passen sich ob ihrer Kolorits – sie existieren mehrheitlich in hellen, wohnlichen Farben – jedem erdenklichen Farbkonzept an.

Tapeten