SCALA steht für sensuelle Opulenz. Reich und sinnlich die weichen, ausdrucksstarken Farben. Die Dessinierungen pointierte Reminder klassischer Barock- und Rokokosujets und japanische Reminiszenzen. Höchste Raffinesse bei der Auswahl der Materialien: Lack, Glimmer und als absolutes Novum Glasperlen, die den Tapeten einen aufregend zarten Lüster verleihen. Granulate, nicht mehr pur und archaisch – sondern reich und shiny.

Unsere Favoriten

Das Novum sind winzige, farblose Perlen, die für die Leichtigkeit stehen, mit der Ulf Moritz Grenzen im Design überwindet und Innovationen schafft. Die avantgardistische Neuheit, erhält durch unterschiedlichen Lichteinfall eine changierende Raffinesse – entweder matt wie Velours oder soft glänzend wie edler Damast. Ein zusätzliches Glimmerfinish verstärkt den starken Lüster. Das Licht wird weich in den Fondfarben der Tapeten gebrochen.

Tapeten